Goodbye Summer, Hello Autumn!

Dienstag, 30. September 2014  |    |  3 Kommentare
Ich muss ehrlich zugeben, ich war die letzten zwei Monate auf instagram nicht sooo aktiv. Habe auch überlegt, einen neuen Account zu machen. Einen für den Blog, aber bin bisher einfach zu keiner Entscheidung gekommen (ihr findet mich also weiterhin hier :D).
Nun aber zu meinem August und September Rückblick. Die ersten zwei Monate in der neuen Heimat mit neuem Job und neuer Wohnung. Ich habe mich echt schon gut eingelebt. Mir gefällt es super, endlich mal in einer Kleinstadt zu wohnen und zum einkaufen nicht direkt 15km fahren zu müssen. Nun muss ich nur einmal über die Straße gehen. Zum Bahnhof laufe ich 10min und andere Geschäfte erreiche ich zu Fuß in 5 Minuten. Für ein absolutes Dorfkind wie mich ist das schon irgendwie aufregend.

Daumen hoch: für nette Kollegen und schöne Tage zusammen, Zweisamkeiten mit B. und einfach eine tolle neue Wohnung und das Gefühl "zu Hause" zu sein:).
Daumen runter: für eine kleine Erkältung (natürlich im Urlaub) und Umzugsstreß Anfang September.
Gekauft: Vorallem Deko und Lampen für die Wohnung, außerdem eine Schuhbank und den Sessel zu unserem Sofa! Außerdem Sims 4 und Konzertkarten für Bryan Adams<3.
Gehört: Ganz viel Bryan Adams;)
Geplant: Mehr Zeit mit B. verbringen wenn es die Arbeitszeiten denn erlauben, wenn möglich mal wieder nach Hause fahren und die Stuttgarter Wasen besuchen;).

Was habt ihr für den kommenden Herbst so geplant? Und freut ihr euch schon auf Weihnachten oder findet ihr es eher schrecklich, dass es überall schon Lebkuchen und andere Weihnachtsnaschereien zu kaufen gibt:D?
Neues Parfum von Oma. // Ich liebe diese Ballerinas, auch wenn es langsam zu kalt wird... // New In!

Starbucks<3. // Sonne genießen! // Hugo und lecker Nachtisch bei Vapiano.

Brötchen und Orangensaft zum Frühstück. // Ich liiiebe Choco Chips<3! // Caesar Salad, ebenfalls bei Vapiano;).

Kleine Essie Sammlung. // Honey & Cookie<3. // Meine kleine aber feine Disney Sammlung.

Rainy Days!

Montag, 22. September 2014  |    |  7 Kommentare
Hallo ihr Lieben!!
Ich bin endlich wieder voll da, mit Internet und allem. Und Urlaub habe ich diese Woche auch noch;).
Heute ging es für mich erstmal ein Dirndl kaufen. Zwar besuche ich nicht das Oktoberfest in München sondern "nur" die Cannstatter Wasen, aber auch dort zieht man eben Trachten an. Mit meiner Wahl am Ende bin ich auch wirklich glücklich. Ich werde es euch bestimmt nochmal zeigen. Geht jemand von euch zum Oktoberfest oder ähnlichem?
Und kann mir mal jemand sagen, was mit dem Wetter los ist? Von einer auf die andere Sekunde fängt es total an zu gewittern und nur eine Stunde später strahlt die Sonne schon wieder vom Himmel...!
Bilder von unserem neuen wondervollen Balkon...

...den wir bisher noch nicht wiiirklich nutzen;).

Update!

Freitag, 5. September 2014  |    |  3 Kommentare
Hallo ihr Lieben:).
Eigentlich wollte ich vor dem Umzug noch ein paar Posts veröffentlichen bzw. vorschreiben, aber dann ging alles doch ein wenig schneller und gekommen bin ich am Ende zu gar nichts mehr.
Deshalb gibt es den August Rückblick wahrscheinlich mit dem September zusammen, denn ich werde für die nächsten 2-3 Wochen kein Internet haben:/. 
Außerdem werde ich eine kleine Living-Reihe einführen. Auch wenn das momentan jeder Bald-Student macht;). Ich habe die letzte Wohnung ja nie gezeigt, deshalb bekommt ihr bei dieser nun das volle Programm:D!
Seit Dienstag wohnen wir also zwischen Kartons und Säcken, aber das auspacken zieht sich ein wenig in die Länge wenn man nebenbei noch arbeiten muss und dann auch noch Sims 4 rauskommt und man das ja wenigstens mal angespielt haben muss;).
Ich hoffe das mit unserem Internetanschluss klappt alles recht bald und melde mich dann wieder bei euch;).<3

Little Shopping Haul!

Donnerstag, 28. August 2014  |    |  13 Kommentare
Heute scheint die Sonne. Dabei bin ich schon voll in Herbststimmung. Ich schaue auch gar nicht mehr nach süßen Kleidchen oder Shorts beim shoppen, sondern suche (mehr oder weniger verzweifelt) nach schönen, warmen, kuscheligen Cardigans und Pullovern. Ich habe zwar mehrere Cardigans, aber richtig warme sind da einfach nicht dabei. Muss also noch kommen:D!!!
Dennoch hier einmal meine kleine Shopping Ausbeute vom letzten Wochenende!
Die zwei T-Shirts mussten bei Zara einfach mitgenommen werden. Das linke ist einfach schlicht, und ich stehe auf schlichte Dinge! Das rechte hat mir einfach gefallen und kam deshalb mit.
Schon soooo lang habe ich nach einer kaputten Hose gesucht - und endlich gefunden. Ich bin eh ein ein totaler Zara-Jeans Fan. Fast alle meine Hosen kaufe ich dort, also auch diese hier. Zwar wird es jetzt kälter und ob da Löcher in der Hose so toll sind weiß ich noch nicht, aber ich brauchte sie einfach;). Der Pullover ist von H&M und ein wenig Oversized. Gerade in der kalten Jahreszeit liebe ich "größere" Klamotten und deshalb musste dieser Pulli mit, auch wenn er nicht sooo warm ist. Am liebsten zieh ich ihn momentan mit meiner Leggins an<3.
Als letztes meine neue, wundervolle Winterjacke. Ich liiiiebe sie. Zwar ist es eigentlich noch nicht kalt genug um sie auszuführen, aber ich habe sie gestern trotzdem schonmal eingeweiht. Sie ist warm, kuschelig und sehr schick wie ich finde:).

Seid ihr auch schon dabei eure Herbst- und Winterkleidung hervorzuholen und hofft ihr noch auf wärmeres Wetter:)?<3

Lila Wolken!

Mittwoch, 20. August 2014  |    |  18 Kommentare
Auch wenn der Titel anderes vermuten lässt, der Sommer ist vorbei. Dabei ist erst August. Das ist sonst ein absoluter Sommermonat für mich, an denen man in kurzer Kleidung noch schön seine Sommerbräune präsentieren kann;). Dieses Jahr war/bin ich einfach nur ein Käse. Zeit meinen Selbstbräuner wieder rauszuholen!
Morgens auf dem Weg zur Arbeit (gut, um 5 Uhr mogens ist es einfach noch nicht warm!) muss ich sogar eine Jacke tragen, weil ich sonst im Zug richtig friere. Und da wir den Umzug ja noch nicht hinter uns haben und alle meine Klamotten in Säcken und Koffern in der Garage verstauben, muss ich immer Jacken meiner vielleicht-mal-Schwiegermutter-in-spe leihen. Dabei habe ich so tolle Westen und Jacken. Als ich im Juli gepackt habe, habe ich auch nur zwei lange Hosen eingesteckt. Und nur einen wärmeren Pulli und zwei dünne Cardigans! Dafür natürlich alle möglichen Kleider, Röcke und Jumpsuits. Doofe Idee, dass weiß ich nun und werde es mir für den nächsten Umzug merken;)!

Am Samstag kommt meine Oma für den Tag zu uns. Wir treffen und dann in Stuttgart und gehen ein bisschen bummeln. Ich freue mich sehr darauf hier unten dann mal jemanden aus der Familie zu sehen, wird garantiert nicht so oft vorkommen;).
Nun gehe ich schnell duschen und schlafen. In 6 Stunden klingelt schließlich mein Wecker (nur als kleine Anmerkung nebenbei, ein paar haben mich wegen meinem 14:30 Uhr Feierabend beneidet, aber ich glaube 4 Uhr aufstehen ist dafür die gerechte Strafe:D!). Schlaft gut ihr Lieben<3.
P.S. Danke für 300 Leser bei GFC!! Freue mich seeeehr darüber und werde bestimmt demnächst auch (endlich) mal ein Gewinnspiel machen!!!<3


What's in my bag (Arbeit)?!

Samstag, 16. August 2014  |    |  14 Kommentare
Ich liebe diese Posts. Und bin eben ein kleiner Mitläufer, weshalb auch ich jetzt mal zeige, was ich zur Arbeit täglich so mitnehme:).
Sonnenbrille: Diese lasse ich zwar an manchen Tagen zu Hause, aber gerade wenn ich um 14:30 Uhr Feierabend habe und die Sonne noch wunderbar scheint, habe ich sie gerne dabei:).
Handy: Mal ehrlich, wer geht heute noch ohne Handy aus dem Haus... eben. Auf der Zugfahrt kann ich dann schonmal Blogs durchklicken, einfach surfen oder spielen;).
Handcreme: Brauche ich einfach. Aber mit dieser bin ich noch nicht 100% zufrieden... .
Labello: Ich musste diese süßen Labellos einfach ausprobieren. Wenn ich mal den mit Kokosduft sehe, wird der auch direkt gekauft<3.
Nintendo 2DS: Mal ehrlich, wer täglich knappe 2 Stunden mit Zugfahrten verbringt, braucht irgendwas als Beschäftigung. Und da meine ganzen Bücher in Kartons irgendwo in der Garage verstauben, muss momentan mein Nintendo herhalten!!
Notizbuch: Wer eine neue Arbeit beginnt schreibt sich gerne ein paar Dinge auf. Das mache ich mit diesen Notizbuch. Auch wenn ich noch lange nicht alles ordentlich aufgeschrieben habe.
Portmonnaie: Ähnlich wie Handy, ohne verlasse ich selten das Haus. Gerade wenn man an einem dm, einer Eisdiele und einem leckeren Bäcker auf dem Weg vom Hotel zur Bushaltestelle vorbei kommt und sich dann gerne mal irgendwas kauft;)!!

Sonst habe ich meistens noch was zu essen und trinken mit, da ich stilles Wasser einfach ungern trinke und es auf der Arbeit nichts anderes gibt (und ja, ich weiß es ist gesund, aber ich mag es einfach nicht!):P.
Was nehmt ihr mit zur Arbeit/Schule etc?!
 
design by fruehlingshaft ♥