Byebye October, Hello November

1 Comment -Kommentare - Eingestellt von

Hallo ihr Lieben!
Könnt ihr fassen, dass in zwei Monaten schon das Jahr 2015 ist?!! Ich meine, wie krass ist das denn bitte? Ich kann das noch gar nicht glauben. Dann bin ich auch fast ein Jahr schon ausgelernt. Die Zeit rennt einfach.
Ich freu mich aber schon richtig auf den Winter. Bei mir ist Oktober noch Herbst und ab November denke ich automatisch an Weihnachten, Winter und Schnee. Dann trinke ich auch gerne Kinderpunsch, esse und backe Plätzchen und dekoriere langsam um. Dieses Jahr wollen B. und ich uns übrigens das erste mal einen Weihnachtsbaum holen! Die letzten drei Weihnachten haben wir ja nie in unserer gemeinsamen Wohnung verbracht sondern jeder bei der Familie, aber dieses Jahr muss es einfach sein! Weiß nur noch nicht, in welcher Farbe wir ihn schmücken sollen. Wie sieht denn euer Weihnachtsbaum immer aus?

Daumen hoch: Für Gute Bücher, Nachtdienst - zwar komisch aber mal schön ruhig und entspannend, Essen und bummeln mit B.<3
Daumen runter: Für Stress auf der Arbeit, Regenwetter
Gekauft: Vorallem Bücher und ein bisschen Kosmetik!!
Geplant: Im November kommen mich eine Freundin und 2 Wochen später meine Eltern besuchen! Und natürlich wird die Wohnung weihnachtlich umdekoriert!!
Gewünscht: Eine Woche Urlaub, einfach mal nichts tun:).
Mein neuer Baby-Schreibtisch<33!! // Neue Lesestoff, diesmal von Lauren Conrad. // Deko.
Gemütliches Outfit um nach der Nachtschicht nach Hause zu fahren. // Sonnenaufgang! // Dirndl für die Wasen.

Pancakes zum Frühstück. // Die Apfelmuffins vom letzten Post! // Bruschetta, könnt ich fast täglich essen<3

Rezept: Apfel-Muffins!

8 Comments -Kommentare - Eingestellt von

Erstmal vorweg: Ich habe ein neues Design. Tenzi hat es mir netterweise gemacht. Es ist etwas schlichter als das letzte, aber mir persönlich gefällt es total gut<3. Was sagt ihr?

Nun aber zum eigentlichen Thema! Für mich ist die Herbstzeit gleichzeitig Apfelzeit. Gerade jetzt esse ich auch mehrere am Tag ("One apple a day keeps the doctor away" und so;D). Und deshalb gibt es heute ein Rezept für Apfelmuffins. Als ich das Rezept gesehen habe, musste ich das sofort ausprobieren<3.

Zutaten für ca. 12 Muffins:
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50g Zucker
  • 80g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt
  • 120ml Milch
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
  • 1 Apfel

1. Die Butter leicht schmelzen und dann mit der Milch und dem Ei schaumig schlagen. Danach alles außer den Apfel nach und nach mit unterrühren.

2. Den Teig in die Muffinförmchen füllen. Den Apfel vierteln und in Scheiben schneiden. Die Scheiben noch einmal halbieren und in die Muffins stecken.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Dann abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker besträuen.
Guten Appetit:)!

Workaholic!

7 Comments -Kommentare - Eingestellt von

Kennt ihr das, wenn ihr einfach zu nichts kommt? Als hätte der Tag zu wenig Stunden?! Ich habe das Gefühl, ich verbringe den Tag nur auf der Arbeit (und in der S-Bahn auf dem Weg nach Hause!). Nach dem Nacht- und Frühdienst habe ich jetzt auch immer schön lange geschlafen, hatte das einfach irgendwie nötig und musste meine Reserven wieder auffüllen (oder so:D).
Dafür habe ich dieses Wochenende mal wieder frei und genieße das "nichts tun". B. und ich gehen heute Abend noch gemütlich was trinken und morgen kommen seine Eltern auf Kaffee und Kuchen vorbei. Da kann ich dann endlich ein neues Muffinrezept ausprobieren. Wollte ich schon seit Ewigkeiten aber nun ist das einfach die perfekte Gelegenheit.
Ich habe übrigens jetzt auch einen Schreibtisch in der Wohnung. Er ist nicht besonders groß, aber der Laptop passt super drauf und zum bloggen (oder auch Sims spielen) ist es viel angenehmer als auf dem Sofa oder dem niedrigen Couchtisch zu hocken.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende meine Lieben<3.
Die Petersilie ist leider das einzige was wächst:(.
Smacks und Müsli noch aus der Wohnung von B.s Eltern!
Ich liebe ein gutes Frühstück. Oft bin ich zu faul aber grade an freien Tagen hat man ja Zeit;).

Cookie schreibt... #13!

14 Comments -Kommentare - Eingestellt von

Hallo!
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort, ist ja auch eine Ewigkeit her. Eigentlich sollte Honey sich zwischenzeitlich bei euch melden, aber auf die ist einfach kein Verlass. Tut mir Leid!
Wir sind mittlerweile umgezogen. Und zwischendurch haben wir bei einem Freund von Herrchen übernachtet. Honey fand es toll da und hat die ganze Zeit Quatsch gemacht. Ich fand es voll schrecklich. Der große Mann war mir voll unheimlich und ist auch immer so laut gelaufen, dass ich mich einfach hinter dem Sofa versteckt habe. Wenigstens da hatte ich meine Ruhe!
Und auf einem Dachboden haben wir auch gewohnt. Da konnten wir so viele herumtoben und klettern. Aber dafür haben Herrchen und Frauchen wieder gefehlt... .
Nun sind wir aber in der neuen Wohnung. Und die ist toll. Wir schlafen auch endlich wieder im großen, weichen Bett. Da haben wir nun auch noch mehr weiche Kissen. Das ist richtig toll und ich könnte da manchmal den gaaaanzen Tag liegen. Nur unser Kratzbaum steht noch nicht komplett. Dabei habe ich mich immer so gerne weit nach oben gesetzt und alles von oben angesehen!
Oh, es gibt Fressen, ich muss los, sonst isst Honey alles auf! Bis bald!!


Herbstliebe!

11 Comments -Kommentare - Eingestellt von

Früher mochte ich den Herbst gar nicht. Ich dachte dann immer sofort an Regen, Dunkelheit und die Farbe grau. Aber mittlerweile hat sich das irgendwie ein wenig geändert. Zwar liebe ich den Sommer und die warmen Temperaturen, aber genauso sehr freue ich mich immer auf den Herbst und Winter.
Deshalb einmal hier die paar Dinge, auf die ich mich immer besonders freue:).
Heisse Getränke: Es ist einfach Tatsache, dass heisse Getränke und Sommer nicht wirklich gut zusammen passen. Umso mehr freut man sich darauf in den kalten Jahreszeiten. Da ich weder Kaffee noch Tee mag wird immer fleißig Kakao oder im Winter auch (Kinder-)Punsch getrunken;).
Kuschelige Pullover & Schals: Viele trauern den warmen Sommertemperaturen ja hinterher. Ich dagegen freue mich wenn es langsam kälter wird und ich wieder meine kuscheligen Pullover und Schals ausführen darf. (Ich gehe schon seit Mitte September nicht mehr ohne Schal aus dem Haus<3.)
Bunte Blätter: Nicht umsonst heißt es Goldener Herbst (bei mir war es zwar immer der Graue Herbst, aber na ja;D). Die Blätter leuchten und rascheln in warmen Rottönen um die Wette.

Frische Luft: Mag sich seltsam anhören, aber in der kälteren Jahreszeit ist die Luft wunderbar klar und kalt. Also: Tief durchatmen!
Kerzen: Gerade wenn die Tage wieder kürzer werden zünde ich abends lieber eine Kerze an als direkt alle Lampen einzuschalten. Kerzenlicht macht alles gleich viel gemütlicher. Und wenn die Kerzen dann noch schön nach Herbst- und Weihnachtsdüften riechen - perfekt!
Regen: Okay, zugegeben: Ich hasse Regen. Aber nur wenn ich draußen unterwegs bin und im besten Fall weder Regenschirm noch Regenjacke dabei habe. Zu Hause dagegen ist Regen immer so eine tolle Ausrede, um einfach mal nichts zu machen und sich einen Beautytag zu gönnen oder einfach mal in Ruhe zu backen, lesen, etc. Oder man macht an dem Tag mal wieder einen Hausputz oder andere Dinge, die man sonst gerne vor sich  her schiebt;).
Baden: Nichts ist entspannender als nach einem langen Arbeitstag und bei kalten Wetter abends in die heiße Badewanne zu steigen.

Kuscheln: Nicht nur die Katzen schlafen wieder viel lieber mit uns im Bett, auch B. und ich kuscheln gerne mit vielen Decken zusammen auf dem Sofa oder im Bett. Im Sommer ist es dafür meist einfach zu warm!
Backen: Ich backe sehr gerne, wenn auch leider viel zu selten. Dabei gibt es gerade im Herbst und Winter so viele tolle Backideen, die in den warmen Jahreszeiten einfach nicht passen. Vorallem warme Apfelkuchen oder auch Plätzchen im Winter könnte ich da fast täglich essen!!
Kürbisse: Im Herbst ist Halloween und damit verbinde ich auch automatisch Kürbisse. Und aus ihnen kann man so viel machen. Vielleicht schnitze ich dieses Jahr mal wieder einen, letztes Jahr hat das leider nicht sooo geklappt;). Außerdem möchte ich mal Kürbismuffins ausprobieren<3.




























Lesen: Im Herbst bei gemütlichem Kerzenschein und einer Tasse Kakao lese ich total gerne. Das ist, genau wie die Badewanne, einfach unheimlich entspannend.

Auf was freut ihr euch immer besonders:)?
Alle Bilder sind von weheartit!!

Goodbye Summer, Hello Autumn!

7 Comments -Kommentare - Eingestellt von

Ich muss ehrlich zugeben, ich war die letzten zwei Monate auf instagram nicht sooo aktiv. Habe auch überlegt, einen neuen Account zu machen. Einen für den Blog, aber bin bisher einfach zu keiner Entscheidung gekommen (ihr findet mich also weiterhin hier :D).
Nun aber zu meinem August und September Rückblick. Die ersten zwei Monate in der neuen Heimat mit neuem Job und neuer Wohnung. Ich habe mich echt schon gut eingelebt. Mir gefällt es super, endlich mal in einer Kleinstadt zu wohnen und zum einkaufen nicht direkt 15km fahren zu müssen. Nun muss ich nur einmal über die Straße gehen. Zum Bahnhof laufe ich 10min und andere Geschäfte erreiche ich zu Fuß in 5 Minuten. Für ein absolutes Dorfkind wie mich ist das schon irgendwie aufregend.

Daumen hoch: für nette Kollegen und schöne Tage zusammen, Zweisamkeiten mit B. und einfach eine tolle neue Wohnung und das Gefühl "zu Hause" zu sein:).
Daumen runter: für eine kleine Erkältung (natürlich im Urlaub) und Umzugsstreß Anfang September.
Gekauft: Vorallem Deko und Lampen für die Wohnung, außerdem eine Schuhbank und den Sessel zu unserem Sofa! Außerdem Sims 4 und Konzertkarten für Bryan Adams<3.
Gehört: Ganz viel Bryan Adams;)
Geplant: Mehr Zeit mit B. verbringen wenn es die Arbeitszeiten denn erlauben, wenn möglich mal wieder nach Hause fahren und die Stuttgarter Wasen besuchen;).

Was habt ihr für den kommenden Herbst so geplant? Und freut ihr euch schon auf Weihnachten oder findet ihr es eher schrecklich, dass es überall schon Lebkuchen und andere Weihnachtsnaschereien zu kaufen gibt:D?
Neues Parfum von Oma. // Ich liebe diese Ballerinas, auch wenn es langsam zu kalt wird... // New In!

Starbucks<3. // Sonne genießen! // Hugo und lecker Nachtisch bei Vapiano.

Brötchen und Orangensaft zum Frühstück. // Ich liiiebe Choco Chips<3! // Caesar Salad, ebenfalls bei Vapiano;).

Kleine Essie Sammlung. // Honey & Cookie<3. // Meine kleine aber feine Disney Sammlung.